ADAC

Im Auftrag von Horváth & Partners und dem ADAC will ENNO Schlüsselnotdienst-Betrüger:innen das Handwerk legen! Dazu designten wir eine digitale Lösung, die es ausgesperrten Hilfesuchenden ermöglicht, sich schnell und einfach mit seriösen Schlüsseldiensten in Verbindung zu setzen. Der Schlüssel zum Erfolg lag hierbei auf Transparenz, Benutzerfreundlichkeit und darin, die nervenaufreibende Wartezeit der Kund:innen so angenehm wie möglich zu gestalten.

Design

Probleme erkennen und für eine passende Lösung sorgen

Eine nervenaufreibende Situation, die bestimmt schon jeder einmal erlebt hat: ob Schlüssel vergessen oder verloren, man steht vor der Tür und kommt nicht herein. In solch einer Situation ist schnelle und kompetente Hilfe gefragt, denn leider sind dubiose Abzocken von Schlüssel Notdiensten keine Seltenheit. Um hier für mehr Klarheit, Hilfe in der Not und noch dazu einen reibungsloseren Ablauf im Fall der Fälle zu sorgen, haben wir gemeinsam mit dem ADAC eine unkomplizierte, zuverlässige und benutzerfreundliche Lösung entwickelt.

Kunde

ADAC e.V.

Services

UX/UI Design, Wireframing

Datum

2019

Design

Mit der richtigen App nicht mehr vor verschlossener Tür stehen

Gestartet wurde mit einem Pilotprojekt in München, wobei über eine Telefonhotline des ADACs vertrauenswürdige Schlüsseldienste an Hilfesuchende weitervermittelt wurden. Nach der erfolgreichen Testphase wurde diese auf Berlin und Hamburg ausgeweitet, wobei die Services zuverlässiger Anbieter ab sofort auch digital auf der ADAC-Website zu finden sind.

Entwickelt wurden dabei verschiedene Anwendungen. Zum einen für die betroffenen Kunden, zum anderen für die lokalen, vertrauenswürdigen Partner an Schlüsseldiensten, um eine schnellere und transparentere Kommunikation zwischen den jeweiligen Parteien zu gewährleisten.

Farben

#ffcc00

#191919

#ffffff

#33a3dc

#e5e5e5

Schrift

Open Sans

A Á B C D E É F G H I Í J K L M N O Ó Ö Ő P Q R S T U Ú Ü Ű V W X Y Z

a á b c d e é f g h i í j k l m n o ó ö ő p q r s t u ú ü ű v w x y z 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0

Aa

Light

Aa

Regular

Aa

Bold

Le petit prince s'en fut revoir les roses: "Vous n'êtes pas du tout semblables à ma rose, vous n'êtes rien encore, leur dit-il. Personne ne vous a apprivoisées et vous n'avez apprivoisé personne. Vous êtes comme était mon renard. Ce n'était qu'un renard semblable à cent mille autres. Mais j'en ai fait mon ami, et il est maintenant unique au monde."

Design

Der Schlüssel zum Erfolg: Benutzerfreundlichkeit

Um die Benutzerfreundlichkeit zu testen, gestalteten wir unter Anderem Mock-Ups mit echten Kunden, nutzten Eye-Tracking Methoden und arbeiteten zusammen mit Psychologen, um das bestmögliche Ergebnis zu erreichen. Durch die Simulation von Gefahrensituationen konnten wir auch noch ein gesondertes Notfall-Tool ergänzen und insgesamt für ein Rundumpaket in Sachen User Experience sorgen.

Aufgrund des ohnehin eher konservativen Auftretens des ADACs war es uns besonders wichtig, die Benutzeroberfläche so freundlich wie möglich zu gestalten, um den Kunden in der Stresssituation ein beruhigendes Gefühl zu vermitteln. In diesem Rahmen hatten wir das kleine Maskottchen „Türli“ zum Leben erweckt, welches dem Kunden in Form eines Chat-Bots für dringende Fragen zur Verfügung stand, im Endeffekt aber doch keine Anwendung in der finalen Version fand. Insgesamt handelt es sich um ein Projekt mit besonderem Schwerpunkt auf Transparenz und Praktikabilität, was sich auch im Design widerspiegelt.

TÜRLI Das Maskottchen

TÜRLI – Das Maskottchen
um die Wartezeit zu verkürzen.

Coming Soon!

Im Moment können wir noch keine Informationen zu diesem Projekt bekannt geben. Wenn Sie sicher gehen wollen, dass Sie nicht verpassen, wenn wir es veröffentlichen, schicken Sie uns eine E-Mail